Erasmus Plus Logo ohne Azubi  KMK Zertifikatspruefungen Logo    so logo oben2  qa nrw logo  dgps schulsiegel 120

Liebe Schülerinnen und Schüler, verehrte Eltern und Vertreterinnen und Vertreter der Ausbildungsbetriebe,

der Präsenzunterricht am Eugen-Schmalenbach-Berufskolleg wird ab Montag, 31.05.2021 komplett und nach Stundenplan wieder aufgenommen.

Bitte beachten Sie, dass natürlich alle Hygieneregeln weiterhin gelten und eine Teilnahme an den Schnelltests verpflichtend ist.  Zudem wurden bestimmte Eingangs-, Park- und Pausenbereiche definiert, über die die Schülerinnen und Schüler von den jeweiligen Klassenleitungen informiert werden. 

Wir freuen uns darauf, Sie in in der Schule wiederzusehen. 

Liebe Schülerinnen und Schüler, verehrte Eltern und Vertreterinnen und Vertreter der Ausbildungsbetriebe,

die Entwicklung der Inzidenz im Märkischen Kreis lässt auf eine baldige Rückkehr aller Schülerinnen und Schüler an das ESBK hoffen.

Aufgrund der unter Coronabedingungen durchzuführenden schriftlichen Prüfungen in der Höheren Handelsschule (hoher Raum- und Personalbedarf) in den kommenden zwei Wochen und dem beweglichen Ferientag am Mittwoch nach den Pfingstferien, planen wir bei weiterhin konstant sinkender Inzidenz die Rückkehr aller Schülerinnen und Schüler für Montag, 31.05.2021. Ob einige Klassen dann zunächst im Wechselbetrieb unterrichtet werden müssen oder ob eine komplette Präsenzbeschulung möglich sein wird, liegt wiederum an der Entwicklung der Inzidenz im MK und der entsprechenden Freigabe für Präsenzunterricht ohne Wechselmodus.

Alle Schülerinnen und Schüler werden über ihre Klassenleitungen informiert, wann und wie die Rückkehr in die Räume des ESBK durchgeführt wird.

Bis dahin werden Mittel- und Unterstufen weiter im Distanzmodus unterrichtet.

Für Fragen stehen wir zur Verfügung

Ihre Schulleitung

Liebe Schülerinnen und Schüler, verehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, verehrte Vertreterinnen und Vertreter der Ausbildungsbetriebe

Ab morgen werden wir am ESBK auch die Selbsttestungen anbieten. Die Teilnahme an der Selbsttestung ist freiwillig. Sollten Eltern oder Erziehungsberechtigte gegen die Teilnahme sein, müssen Ihre Kinder eine Widerspruchserklärung (siehe Anhang) mitbringen. Auf Schülerseite ist ein einfaches NEIN allerdings auch ausreichend.

Positiv getestete Schülerinnen und Schüler werden natürlich von den Lerngruppen getrennt, fahren entweder mit dem eigenen PKW nach Hause oder müssen von den Eltern in der Schule abgeholt werden. Der Wartebereich für diesen Fall ist unsere kleine Sporthalle. Auf gar keinen Fall sollen positiv getestete Schülerinnen und Schüler mit dem Bus oder in Fahrgemeinschaften die Heimfahrt antreten.

Nach einem positiven Selbsttest nehmen Sie bitte umgehend Kontakt mit dem Hausarzt auf. Für die Rückkehr in die Schule benötigen Sie einen negativen PCR-Test.

Weiterhin weisen wir auf die ab Freitag, 19.03.2021, geltenden verschärften Maskenregeln hin.

Die Maskenpflicht gilt nun auch 150 Meter außerhalb des Schulgeländes. Die im Moment außerhalb des Schulgeländes stattfindenden und von uns kritisierten Pausentreffen sind dann nicht mehr möglich. Wir rechnen zwingend mit Kontrollen von Polizei und Ordnungsbehörden. Halten Sie somit auf und außerhalb des Schulgeländes die Masken- und Abstandsregeln ein.

Auch bei gemeinsamer Nutzung eines PKWs gilt ab Freitag eine verschärfte Maskenpflicht.

Wir bitten dringend um Unterstützung und Beachtung der neuen wichtigen Regelungen.

Mit freundlichen Grüßen

Kristina Störring und Ulrich Fröndhoff

Informationsschreiben
zu Selbsttests
   Widerspruchserklärung
zu Selbsttests
     

Hier sind Sie richtig!

Informieren Sie sich über das vollzeitschulische Bildungsangebot unserer Schule!

BildFlyer
bAnmeldWeiter

Sehr geehrte Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Ausbildungsbetriebe, 

die Beschlüsse der Bund-Länder-Konferenz und die Bestimmungen des Schulministeriums NRW ermöglichen es, den Präsenzunterricht am Eugen-Schmalenbach-Berufskolleg teilweise wieder aufzunehmen. Dabei sind bestimmte Priorisierungen zu beachten.

Informationen für Schülerinnen und Schüler

Verhaltensregeln und allgemeine Hinweise 
(Es gilt die Pflicht, eine medizinische Maske zu tragen!)

Organisatorisches
(Räume, Parken, Eingänge und Aufenthalt)

Folgende Regelungen zur Beschulung gelten ab dem 22.02.2021 am Eugen-Schmalenbach-Berufskolleg: 

Vollzeitklassen:

IFK - gemeinsame Präsenzbeschulung (komplette Klasse)
BFS - gemeinsame Präsenzbeschulung (komplette Klasse)
HH20 - Distanzunterricht
HH19 - Wechsel wöchentlich Präsenz- und Distanzunterricht (Klassenteilung)
GO20 - Distanzunterricht
GO19 - gemeinsame Präsenzbeschulung (komplette Klasse)
GO18 - gemeinsame Präsenzbeschulung (komplette Klasse)

Teilzeitklassen:

alle Unterstufen  - Distanzbeschulung
alle Mittelstufen - Distanzbeschulung (Ausnahme EH19 siehe unten)
alle Oberstufen   - Distanzbeschulung (Ausnahme EH18, GK18 und RN18)

EH19 - gemeinsame Präsenzbeschulung (komplette Klasse)
EH18 - gemeinsame Präsenzbeschulung (komplette Klasse)
RN18 - gemeinsame Präsenzbeschulung (komplette Klasse)
GK18 - gemeinsame Präsenzbeschulung (komplette Klasse)

Alle Klassen werden nach dem normalen Stundenplan unterrichtet.

telicon   

Aufgrund der weiterhin angespannten Pandemielage wird auch der 2. Eltern- und Ausbildersprechtag in diesem Schuljahr als telefonischer Beratungstag stattfinden. 

Am Donnerstag, den 25.02.2021 haben Eltern und Ausbilder von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr die Möglichkeit, sich telefonisch mit den Lehrerinnen und Lehrern auszutauschen. Dazu muss unbedingt zuvor ein Termin über info@esbk.de vereinbart werden. Die Termine werden im Sekretariat aufeinander abgestimmt und Ihnen dann mitgeteilt.

     Einladung für Eltern            Einladung für Ausbildungsbetriebe